Bedienungsanleitung der SL-Schwertmodelle 


Zusammenbau

Das Schwert wird mit einer Klinge (inkl. Staubschutzkappe) und einem Innensechskantschlüssel geliefert. Um die Klinge im Schwert zu befestigen, wird diese, ohne Staubschutzkappe, mit dem offenen Ende, in das Schwert hineingesteckt und der/die Gewindestift(e) in den oberen beiden Bohrungen handfest mit dem Innensechskantschlüssel angezogen. Die Klinge ist nun sicher befestigt, sodass sie beim Wirbeln, Werfen oder Duellieren nicht aus dem Griff hinausfällt.

Das Schwert aus dem Ruhemodus holen

Zunächst muss das Schwert aus dem Ruhemodus in den aktiven Modus geholt werden. Dass das Schwert im Ruhemodus ist, erkennst du daran, dass der Schalter nicht leuchtet. Halte nun den Schalter gedrückt, bis der Sound „Power On“ ertönt. Nun kannst du loslegen!

Blinkender Schalter als Bedienelement

Der Schalter des Schwertes blinkt, je nach Dauer der Schalterbetätigung, ein- oder mehrfach. Dies zeigt an, welche Funktion ihr auswählt, wenn ihr den Schalter loslasst, bevor er das nächste Mal blinkt. Dabei macht es einen Unterschied, ob die Klinge des Schwertes aktiviert ist oder nicht.

Ein- und Ausschalten

Zum Einschalten des Schwertes drückst du kurz auf den Schalter. Um das Schwert wieder auszuschalten, musst du den Schalter gedrückt halten, bis es sich abschaltet.

ACHTUNG: Bitte blick bei eingeschaltetem Schwert und nicht eingesteckter Klinge niemals direkt in die LED! Hierbei kann es zu Augenschäden kommen, da es sich um eine High Power LED handelt.

Bedienung des eingeschalteten Schwertes

Ist das Schwert eingeschaltet und du
  • drückst kurz auf den Schalter, ertönt der Blaster Block Sound
  • hälst den Schalter gedrückt, bis er einmal blinkt und lässt ihn dann los, aktivierst du den Lockup, den du mit einem erneuen Drücken des Schalters wieder deaktivieren kannst.
  • hälst den Schalter gedrückt, bis er zweimal blinkt und lässt ihn dann los, aktivierst du die kontinuierlichen Farbwechselauswahl. Die Klingenfarbe ändert sich nun kontinuierlich. Hast du deine Farbe gefunden, bestätigst du diese mit einem erneuten Drücken des Schalters.
  • hälst den Schalter gedrückt, bis er dreimal blinkt und lässt ihn dann los, aktivierst du die diskrete Farbwechselauswahl. Die Klingenfarbe ändert sich nun im Sekundentakt zwischen zwölf Farben. Hast du deine Farbe gefunden, bestätigst du diese mit einem erneuten Drücken des Schalters.
Bedienung des ausgeschalteten Schwertes

Ist das Schwert ausgeschaltet und du
  • drückst kurz auf den Schalter, schaltest du das Schwert an
  • hälst den Schalter gedrückt, bis er einmal blinkt und lässt ihn dann los, veränderst du die Lautstärke des Schwertes in drei Stufen:
        „Volume high“ - hohe Lautstäke
        „Volume low“ – niedrige Lautstärke
        „Mute“ - lautlos
  • hälst den Schalter gedrückt, bis er zweimal blinkt und lässt ihn dann los, veränderst du das Klingenverhalten:
        „Steady“ – gleichbleibend leuchtende Klinge
        „Unstable“ – stark flackernde Klinge
        „Pulse“ – pulsierende Klinge
  • hälst den Schalter gedrückt, bis er dreimal blinkt und lässt ihn dann los, wechselst du die Soundbank. Eine Soundbank ist ein Satz von zueinander passenden Schwertsounds. Es ertönt ein Bestätigungssound, der den Namen der Soundbank ansagt.
  • hälst den Schalter für 10 Sekunden gedrückt, wechselt das Schwert in den Ruhemodus.
Laden des Schwertes

Das Schwert lädst du mit dem mitgelieferten USB-Kabel entweder über ein handelsübliches 5V-Netzteil (mit maximal 1 Ampere Ladestrom) in der Steckdose oder am USB-Anschluss eines Computers. Sobald du das Schwert lädst, ertönt der Sound „Charging“. Die Ladedauer beträgt einige Stunden. Während des Ladevorgangs leuchtet der Schalter des Schwertes auf. Ist das Schwert fertig geladen, ertönt der Sound „Ready“.